Dienstag, 30. Juli 2013

Hinter den Kulissen

Ich werde ganz oft gefragt, wie es ist in eine Linse sprechen zu müssen und ob ich es nicht seltsam finde. Viele interessiert natürlich auch wie der Aufbau allgemein aussieht und ob wir uns Notizen schreiben.

Deshalb habe ich gedacht, ich filme mal ein FMA, wo man auch sieht, was so hinter den Kulissen passiert.

Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt in eine Linse zu sprechen. Am Anfang wer es schon sehr seltsam, bzw. es hat mich immer unheimlich nervös gemacht. Allein wenn ich das rote Licht mit “REC” gesehen habe, hatte ich Lampenfieber. Das hat sich mit der Zeit gelegt und jetzt macht es mir noch mehr Spaß. Meiner Meinung nach merkt man auch einen Unterscheid zu meinen ersten Videos. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch mein erstes Video, welches ich vor ca. 2 Jahren hochgeladen habe, anschauen.

März Favoriten – Erstes Video!

Wenn ein Tag gefilmt wird, dann habe ich natürlich immer die Fragen bei mir, die lerne ich nicht auswendig. Notizen jedoch verwende ich eigentlich so gut wie nie. Ich habe das Produkte ja meistens schon länger benutzt und weiß, was ich dazusagen will. Also ist eigentlich immer alles spontan. So, wie man mit einer Freundin redet und da nach etwas gefragt wird. Obwohl ich sagen muss, dass ich in den Videos bzw. beim Testen etwas kritischer bin, als wenn ich es “nur einer Freundin” erzählen würde. Weiß nicht warum, irgendwie ist die Verantwortung da großer für mich.

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag!

SIGshwetuni01

Donnerstag, 25. Juli 2013

We love Summer!


Als Aely und ich uns vor zwei Jahren kennengelernt haben, hatten wir schon einmal darüber gesprochen gemeinsam einen Tag zu filmen. Damals hatten wir uns auch für den “I love Summer” Tag entschieden. Keine Ahnung warum, aber irgendwie haben wir es nie hingekriegt.

Dann endlich letzte Woche haben wir uns bei ihr getroffen und beschlossen das nachzuholen.





Es gibt verschiedene Versionen des Tags. Wir haben uns für eine Version entschieden, in der nach Produkten und privaten Dingen gefragt wird, damit ihr uns auch gleich besser kennenlernen könnt.


♡ TAG Fragen:
1. Liebster Bronzer im Sommer
2. Liebstes Erfrischungsgetränk/Cocktail
3. Liebstes Sommer-Lippenprodukt
4. Schwimmbad oder Strand?
5. Sommer = verrückte Haare! Auf welches Haarprodukt kannst du dich im Sommer verlassen?
6. Sonnen oder Selbstbräuner/Solarium?
7. Liebster Sommer-Nagellack
8. Hast du spezielle Traditionen im Sommer?
9. Liebster Sommer-Duft
10. Liebstes Grill-Essen
11. Auf welches Produkt kannst du dich im Sommer verlassen?
12. Urlaub, Ausflüge oder besondere Pläne im Sommer? Falls nicht,l was wäre dein Lieblingsurlaubsziel?

Ich würde mich übrigens sehr freuen, wenn ihr bei den Fragen auch mitmachen würdet!

Viel Spaß beim Anschauen!

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag!

SIGshwetuni01


Follow my blog with Bloglovin

Nail of the day und ein Phänomen


Naja, eigentlich ist die Bezeichnung ja nicht so ganz richtig, weil ich den Nagellack schon seit ein paar Tagen drauf habe, aber ihr wisst ja wie es gemeint ist.

Spontan ist mir jetzt auch wieder eingefallen, dass ich mit euch über ein bestimmtes Phänomen reden wollte. Es gibt Farben, in meinem Fall besonders rot und hellrosa, die irgendwie überhaupt nicht mit meiner Hautfarbe harmonieren möchten. Ich kann das gar nicht genau erklären, aber entweder sieht meine Hautfarbe seltsam grau aus, oder “dunkel”. Damit meine ich nicht “schön von der Sonne geküsst”, sondern eher “war mal verbrannt und heilt grade”.

Naja, auf jeden Fall habe ich jedoch in beiden Farbkategorien Nagellacke gefunden, die irgendwie (ich vermute mal wegen den Untertönen?) doch passen und wie ich finde, sogar sehr schön aussehen.
Heute stelle ich euch nur den roten Nagellack vor, weil ich noch keine Fotos von dem andern Nagellack gemacht habe und heute eigentlich auch nur ein NOTD-Post geplant war. Ich werde die Fotos aber so bald wie möglich nachholen. Ich will euch den tollen Nagellack ja nicht vorenthalten!


So, kommen wir jetzt zu dem roten Nagellack:


Elisabet Arden ~ Post St. Garnet C
IMG_1168
IMG_1173
Meiner Meinung nach, ein wunderschönes kräftiges rot mit leicht pinken und orangenen Untertönen. Er sieht auf den Nägeln sehr elegant aus.


Kennt ihr das eigentlich auch? Hab ihr auch Farben, die euch, bzw. vereinzelte Körperteile seltsam aussehen lassen? Und habt ihr auch schon Produkte in der Farbfamilie gefunden, die dann irgendwie doch funktionieren?

Würde mich wirklich interessieren.



Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag!
SIGshwetuni01

Montag, 22. Juli 2013

Derzeitige Lieblingslippenstifte (Sommer 2013)

IMG_1195

IMG_1198

Arm-Swatches:

IMG_1202

Ich habe mir gedacht, zu meinem Video auch ein paar Lippen-Swatches zu machen, damit ihr die Farben besser erkennen könnt.

P2 ~ Ku’Damm

0

MAC ~ Plumful

2

Catrice ~ Spicy Coral

3

MAC ~ On Hold

4

 L’Oréal Color Riche ~ Deep Rasberry

5

Rimmel Kate Moss (matt) ~ Kiss of Life

7

 

Hier ist auch nochmal das Video:

Viel Spaß beim Anschauen!

Wünsche euch noch einen wundervollen Tag!

SIGshwetuni01

Donnerstag, 18. Juli 2013

Get ready with me #4 (Purple Eyeliner) feat. Coastal Scents Palette


Ich hatte mal wieder Lust auf einen Look mit einem Pop of Color!
2013-07f-19
2013l-07-19
Diesen Look habe ich letztes Jahr sehr gerne im Sommer getragen. Selbstverständlich kann man jede beliebe Farbe auswählen und natürlich kann man ihn auch das ganze Jahr über schminken.
2013-07ö-19

2013-07g-19

Produkte
Augen:

  • MAC Paint Pot: Soft Occre
  • Bobbi Brown - Lidschatten: 4 Taupe
  • Coastal Scents Palette: 88 Color Eyeshadow Palette (4 Farben)
  • Rival de Loop – Lidschatten: 07 Onyx gemischt mit MAC - FIX+
  • P2 - Perfect Look Kajal: 010 Black
  • Essence – I love Extreme Mascara:Black
  • KIKO - Long Lasting Eyeshadow Stick: 04
  • Estee Lauder – Illuminating Powder Gelee: 01 Modern Mercury
  • L’Oreal – Voluminous Carbon Black Mascara: Black
Gesicht:
Lippen:

  • P2 – Lippenstift: 120 Ku’Damm


Video-Tutorial!





Glossybox Grazia – Erster Eindruck

IMG_8127
Vor einigen Tagen habe ich die “Glossybox Wedding”* und “Glossybox loves Grazia”* zugeschickt bekommen. Während ich die Wedding Version nicht besonders interessant fand, hat die Grazia Box mich wirklich begeistert.
Die Zeitschrift “Grazia” war auch dabei, was ich sowieso schon mal toll fand. Ich hatte mir zwar erst einen Tag davor die Zeitschrift gekauft, aber das hat Glossybox ja nicht ahnen können.
IMG_8129
Mir haben alle Produkte auf Anhieb sehr gefallen und ich freue mich sie testen zu dürfen.
IMG_8133
1. Montblanc – Legend pour Femme

Laut Glossybox: Der subtile und gleichzeitig ausdrucksstarke Duft versprüht pure Eleganz. Ein Hauch von Neroli, Birne und Blutorange komplettieren die Herznote aus Orangenblüten, Maiglöckchen und indischem Jasmin. Moschus, Vanille und helle Edelhölzer verleihen zudem eine sanft-pudrige Sinnlichkeit.
Erster Eindruck: Mir hat der Duft auf Anhieb gefallen. Ich weiß nicht, ob ich ihn mir gekauft hätte und ich kann gar nicht beschreiben, was genau mir daran gefällt. Obwohl ich sagen muss, dass mich Jasmin, Moschus, Vanille und die hellen Edelhölzer schon irgendwie ansprechen. Ich stehe normalerweise auch auf frische, pudrige Düfte.

2. Kryolan – Lip n’ Cheek


Laut Glossybox: Rosige Apfelbäckchen und ein umwerfender Kussmund- ein Wunsch vieler Frauen, der mit diesem 2-in-1 Wunder Wirklichkeit wird. Verleihen Sie Ihren Lippen und Wangen mit der wasserabweisenden Creme einen dezenten Hauch an Farbe.
Erster Eindruck: Eine wirklich wunderschöne Farbe, die man schnell und einfach auf den Wangen bzw. Lippen einarbeiten kann. Sie hinterlässt einen wunderschönen Stain. Man sollte, jedoch darauf achten, dass man nicht zu viel Produkt auf einmal verwendet. Ansonsten muss man es sich doch nur mit einem Kosmetiktuch wieder abwischen. Ich würde empfehlen, das Produkt zu schichten und kurz zwischen den Anwendungen zu warten, damit sich der Stain entwickeln und ihr schauen könnt, wie intensiv ihr die Farbe haben möchtet. Den Geruch finde ich ehrlich gesagt nicht besonders, er erinnert mich irgendwie an alte Kosmetik. Auf den Wangen, oder Lippen riecht man das aber nicht mehr.

3. Butter London – Nagellack “The full Monty”


Laut Glossybox: Der außergewöhnliche Lack der Trendmarke Butter LONDON wandert von den Modeschauen der Welt direkt in Ihre Box. Der elegante Goldton lässt Ihre Nagel mit der Sonne um die Wette strahlen und macht sie zu wahren Hinguckern!
Erster Eindruck: Mein erster Butter London Nagellack! Ich habe schon einiges über die Lacke gehört und wollte mir auch schön öfter einen kaufen. Bei 18€ jedoch, wollte ich eine Farbe haben, die ich nicht schon besitze. Bei meiner Kollektion ist das ehrlich gesagt nicht so einfach.. Der Goldton hat es mir aber wirklich angetan. Er ist nicht zu “weiß” aber auch nicht zu gelblich. Er ließ sich sehr schön und gleichmäßig auftragen und hat in der ersten Schicht schon schön gedeckt. Somit hat er auch nicht wirklich lange gebraucht um zu trocken. Vielleicht sollte ich mir doch noch einmal das Butter London Sortiment anschauen.

4. Shiseido – Beneficial Wrinkle Resist 24 Intensive Eye Contour Cream
Laut Glossybox: Ein strahlendes und jüngeres Aussehen ist das Resultat dieser reichhaltigen Augencreme. Sie bietet optimalen Schutz vor negativen Einflüssen, die der Haut schadet uund spendet kontinuierlich Feuchtigkeit. Der Dank Ihrer Haut: neue Geschmeidigkeit und Elastizität.
Erster Eindruck: Eine wirklich sehr schön duftend und reichhaltige Creme. Das Wort '”wrinkle” (Falten) hat mich zu Beginn etwas abgeschreckt. Im Endeffekt freue ich mich jedoch eine Augencreme in meiner Glossybox zu haben. Normalerweise sind die immer so teuer und erst eine Probe (2,5 ml) testen zu können, bevor man sich entscheidet sie sich anzuschaffen, oder nicht, ist immer gut! Ich habe die Creme noch nicht lange genug getestet, um wirklich etwas über die Wirkung sagen zu können. Wenn euch das jedoch interessiert, kann ich euch gerne nach dem Aufbrauchen ein Feedback geben.

5. Rituals Cosmetic – Yogi Flow Duschschaum


Laut Glossybox: Während Süßmandelöl den Feuchtigkeitshaushalt Ihrer Haut wiederherstellt, sorgt Indische Rose gleichzeitig für Entspannung für Körper und Geist -  ihre morgendliche Dusche verwandelt sich in ein wahres Wohlfühlerlebnis. So kann der Tag beginnen!
Erster Eindruck: Wieder mal ein super Produkt mit einem tollen Duft. Morgens ist das nichts für mich, da brauche ich etwas fruchtig-frisches um wach zu werden. Ich habe das Duschschaum aber sehr gerne abends vor dem Schlafen gehen verwendet. Der süßliche Duft ist sehr angenehm und mit einer lauwarmen Dusche für mich auch total entspannend. Ich muss nicht jeden Tag so einen Duschschaum verwenden, bin jedoch wirklich am Überlegen mir die Originalgröße zu holen, um mich ab und zu verwöhnen zu können.
Habt ihr euch eine “Glossybox loves Grazia” bestellt? Wie fandet ihr den Inhalt?

Wünsche euch noch einen wundervollen Tag!




*PR Sample

Montag, 15. Juli 2013

Neues veganes Restaurant in FFM

Letztens hatte ich zufällig im Radio gehört, dass in Frankfurt ein neues veganes Restaurant eröffnet. Da ich noch nie in einem rein veganem Restaurant gegessen hatte, fragte ich Aely, ob sie nicht Lust hätte mit mir hinzugehen.

Eigentlich war ich mir gar nicht sicher, was uns erwartet, aber ich bin immer dafür, dass man neue Sachen ausprobiert. Hinterher kann man immer noch "schmeckt mir nicht!" sagen.

Also haben wir uns auf den Weg zu "Wondergood" gemacht.

Zur Neueröffnung gab es kleine Aufmerksamkeiten. Wir haben 2 Gläser Sekt, einen Teller Guacamole mit ein paar Scheiben Brot bekommen.

FMA restaurant

Obwohl die Guacamole für uns nach etwas komplett anderem geschmeckt hat, war sie trotzdem sehr lecker und erfrischend.

Wir haben uns 2 Hauptgerichte bestellt:

1. Sojamedaillons mit Erbsenpüree und Vichykarotten

2013-07- 

2. Pfifferlingsrisotto mit gegrilltem Seitan

7-14 

Leider war die Portion von 1. etwas klein. Wäre für uns wohl eher eine Vorspeise als ein Hauptgericht gewesen.

Davon abgesehen hat es uns beiden sehr gut geschmeckt und wir hatten beide nicht das Gefühl, als ob es an etwas (Fleisch, Fisch & Co.) gefehlt hat.

Mitinhaber Anton Goloshchekin erzählte uns noch, dass die Speisekarte alle zwei Wochen erneuert wird, um verschiedene frische Gerichte vorstellen zu können.

Aely und ich haben uns vorgenommen das "Wondergood" weiterhin ab und zu zu besuchen und uns von den neuen Gerichten überraschen zu lassen.

Hier könnt ihr uns begleiten (Speisekarte und Preise):

Follow me around! Neues veganes Restaurant, 2x OOTD| Shwetuni1 VLOG

 

Viel Spaß beim Anschauen.

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag!

 

Liebe Grüße

Shwetuni

Willkommen auf Pillow Talk


Herzlich Willkommen auf Pillow Talk

Wir haben uns durch unser gemeinsames Hobby kennengelernt und uns schien es nur logisch gemeinsam dieses Projekt zu starten, da es dadurch einfach mit noch mehr Spaß verbunden ist. Stellt euch vor, ihr übernachtet mit ein paar Mädels bei einer Freundin. Abends kuschelt ihr euch alle auf ein großes Sofa/ Bett und unterhaltet euch über alles Mögliche was euch berührt. Genau so haben wir uns Pillow Talk vorgestellt. Man ist in einer gemütlichen Runde und tauscht sich über Themen aus, die einen Interessieren. 

Die URL Pillowtalkwith.us (Bettgeflüster mit uns) haben wir deshalb so gewählt, weil wir mit diesem Blog nicht nur informieren, sondern vielmehr eine interaktive Plattform schaffen möchten, auf der man sich auch austauschen kann. Jeder, der auf unseren Blog geht bzw. die URL eintippt, soll sich zu dem „us“ auch zugehörig fühlen. 

Unser Fokus wird, wie auf unseren YouTube Kanälen (Aprilsnow48 & Shwetuni1) auch Beauty, Fashion, Food und Lifestyle bleiben. Aber natürlich werden wir hier und da auch noch andere Dinge einfließen lassen. Gerne gehen wir auch auf eure Wünsche und Anregungen ein. Falls es also Themen gibt, die ihr gerne ansprechen würdet, bzw. über die ihr gerne mehr erfahren möchtet, schreibt es einfach in die Kommentare, oder schickt uns eine Mail an pillowtalkwithus[@]gmail.com

Fühlt euch gedrückt, Aely und Shwetuni 

Follow my blog with Bloglovin