Donnerstag, 25. Juli 2013

Nail of the day und ein Phänomen


Naja, eigentlich ist die Bezeichnung ja nicht so ganz richtig, weil ich den Nagellack schon seit ein paar Tagen drauf habe, aber ihr wisst ja wie es gemeint ist.

Spontan ist mir jetzt auch wieder eingefallen, dass ich mit euch über ein bestimmtes Phänomen reden wollte. Es gibt Farben, in meinem Fall besonders rot und hellrosa, die irgendwie überhaupt nicht mit meiner Hautfarbe harmonieren möchten. Ich kann das gar nicht genau erklären, aber entweder sieht meine Hautfarbe seltsam grau aus, oder “dunkel”. Damit meine ich nicht “schön von der Sonne geküsst”, sondern eher “war mal verbrannt und heilt grade”.

Naja, auf jeden Fall habe ich jedoch in beiden Farbkategorien Nagellacke gefunden, die irgendwie (ich vermute mal wegen den Untertönen?) doch passen und wie ich finde, sogar sehr schön aussehen.
Heute stelle ich euch nur den roten Nagellack vor, weil ich noch keine Fotos von dem andern Nagellack gemacht habe und heute eigentlich auch nur ein NOTD-Post geplant war. Ich werde die Fotos aber so bald wie möglich nachholen. Ich will euch den tollen Nagellack ja nicht vorenthalten!


So, kommen wir jetzt zu dem roten Nagellack:


Elisabet Arden ~ Post St. Garnet C
IMG_1168
IMG_1173
Meiner Meinung nach, ein wunderschönes kräftiges rot mit leicht pinken und orangenen Untertönen. Er sieht auf den Nägeln sehr elegant aus.


Kennt ihr das eigentlich auch? Hab ihr auch Farben, die euch, bzw. vereinzelte Körperteile seltsam aussehen lassen? Und habt ihr auch schon Produkte in der Farbfamilie gefunden, die dann irgendwie doch funktionieren?

Würde mich wirklich interessieren.



Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag!
SIGshwetuni01

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen