Samstag, 31. August 2013

Vegan for Fit Challenge ~ 1. Woche

Hallo meine Lieben,

wie ihr vielleicht wisst, habe ich diesen Montag mit der 30 Tage “Vegan for Fit” Challenge von Attila Hildmann angefangen. Im Itunes Shop kostet das Ebook nur 10€, über Amazon 29,95€ (gebundene Ausgabe).

Foto (2)

Spontan habe ich entschieden, euch auf meine “Reise” mitzunehmen. Ich werde versuche jeden Tag zu vloggen, was ich so esse und wie es mir dabei geht. Damit es für alle interessant ist, versuche ich euch auch zu zeigen, was ich den Tag über sonst noch so mache. Eine Art Daily Vlog.

Hier ist das erste Video in dem ich nochmal alles ganz genau beschreibe und euch auch schon das Essen des ersten Tages zeige.

Montag

Ich bin übrigens sehr glücklich darüber wie die Idee bei euch angekommen ist! So viel positives Feedback.. ich bin einfach begeistert!

Foto 1 (6)

“Berlin-Toast”” (Vegan for Fit)

Dienstag

2 Tage lang hatte ich wirklich unglaubliche Kopfschmerzen. Am ersten Tag sogar das Gefühl, als ob ich Fieber kriege. Gott sei Dank, ist das mittlerweile wieder etwas besser.

Foto 1 (3)

“Amaranth-Joghurt-Pop mit Himbeeren und Kokosflocken”” (Vegan for Fit)

Mittwoch

Mit dem Lebensmitteleinkauf komme ich immer noch nicht so ganz zurecht. Ich muss oft nach Dingen suchen, oder kaufe ausversehen doch zuckerhaltige Sachen.

Foto 2 (8)

Couscous Salat mit Sojajoghurt und Cashewnüssen (leider nicht challengetauglich, aber trotzdem super duper lecker!)

Donnerstag

Ich hatte mich auf die Eröffnung des Skyline Plaza’s schon richtig gefreut! Eine Qual war es doch irgendwie. Dort gab es so viel leckeres Essen, aber weil ich nichts von meiner Planung durcheinander bringen wollte, bin ich brav geblieben. Obwohl ich zugeben muss, dass ich spätestens beim, im Video gezeigten, Frozen Joghurt Stand echt am Überlegen war.

Freitag

Ups and downs,ne? Kann leider nicht immer alles glatt laufen und wenn man dann merkt, dass man Sachen nicht richtig gemacht hat, obwohl man sich bemüht, frustriert das irgendwie..

Ich muss aber sagen, dass ich geplättet war von euren Kommentaren. Ich bin wirklich so gerührt..ich kann es gar nicht genau in Worte fassen. Das da echt Menschen da draußen sind, die sich die Zeit nehmen um mich zu motivieren und mir liebe Dinge zu schreiben ist einfach unbeschreiblich schön! Ich danke euch wirklich so sehr dafür!!! Ich wusste es ja schon immer, aber ihr habt es einfach mal wieder bewiesen, dass ich die besten Zuschauer und Leser der Welt habe! <3 <3 <3 Ich werde auf jeden Fall weiter am Ball bleiben!

 

(Video wird nachträglich eingefügt!)

Heute hat die Essensvorbereitung besonders Spaß gemacht, weil mich eine Freundin besucht hatte. Ist doch irgendwie schöner zu zweit in der Küche zu stehen als alleine,ne?

Foto 5 (4)

“Mini-Crunch–Pancakes mit Himbeer–Joghurt–Eis” (Vegan for Fit)

Foto 4 (6)

“Erbsen-Mandelcreme-Suppe mit Walnuss-Minz-Pesto” (Vegan for Fit)

Wie gefällt euch die Reihe bis jetzt? Habt ihr noch Wünsche, worauf ich in den Videos noch eingehen sollte?

Habt ihr vielleicht Tipps für mich, wo ich günstig einkaufen gehen könnte, bzw. welche Produkte/Marken challengetauglich sind?

Was haltet ihr allgemein von “Vegan for Fit”?

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag!

SIGshwetuni01

Mittwoch, 28. August 2013

Nail of the day und ein Phänomen Part 2

Ich hatte euch schon in einer meiner letzten Blogposts erzählt, dass es gewisse Nagellack Farben gibt, die irgendwie nicht richtig mit meiner Hautfarbe harmonieren wollen und ich, Gott sei Dank, trotzdem Farben gefunden habe, die ich tragen kann. Beim letzten Blogpost ging es um einen roten Nagellack. Wenn ihr ihn euch nochmal anschauen möchtet, dann klickt hier hin.

Wie versprochen, stelle ich euch heute den rosanen Nagellack vor.

Barry M - Gelly Nail Effects ~ Dragon Fruit

IMG_2150

IMG_2151

Ein wunderschönes babypink mit leicht blauen Untertönen.

Vielleicht ist das so wie bei den Zähnen. Blaue Untertöne im Lippenstift lassen die Zähne heller wirken und der Nagellack dann die Haut? Haha, ich weiß es nicht! Ich finde einfach nur, dass er, obwohl er für mich zu der Farbkategorie “steht mir nicht” gehört, toll auf meinen Nägeln aussieht. Es gab sogar Phasen, da habe ich wochenlang getragen!

Die Barry M Gelly Nagellacke lassen sich übrigens sehr schön auftragen. Bei dunkleren Farben benötigt man nur eine Schicht. Bei diesem Nagellack habe ich zwei aufgetragen.

Kennt ihr das eigentlich auch? Hab ihr auch Farben, die euch bzw. vereinzelte Körperteile seltsam aussehen lassen? Und habt ihr auch schon Produkte in der Farbfamilie gefunden, die dann irgendwie doch funktionieren?


Würde mich wirklich interessieren!

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag!

SIGshwetuni01

Dienstag, 27. August 2013

Best Friend Tag ~ Part 2


Heute folgt der zweite Teil des Tags und ich kann mich echt nur wiederholen. Es freut mich sehr, dass euch Part 1 so gefallen hat. Es ist einfach so schön zu lesen, dass man jemanden aufheitern konnte, oder jemanden zum lachen gebracht hat. Ich danke euch wirklich für euer Feedback!
Fragen von Part 2:
7. Wer braucht morgens länger um sich fertig zu machen?
8. Welche ist deine liebste Jahreszeit?
9. Was ist dein Lieblingslied?
10. Wie ist es mit einer Youtuberin befreundet zu sein?
11. Was ist dein Lieblingstier?
12. Wenn dein Haus niederbrennen würde und du wüsstest, dass deine Familie in Sicherheit wäre. Was würde du retten wollen und warum?
13. Comedy, Horror- oder Mädchenfilme?
14. Blackberry oder Iphone?
15. Wie heißt dein Lieblingsfilm?
16. Gibt es etwas Seltsames, was du isst?
17. Habt ihr Gemeinsamkeiten?
18. Was ist deine Lieblings-TV-Show?
Part 2
Und als kleines Extra gibt es heute wieder ein altes Foto von Joy und mir!
bd next topmodel (52)
Das Foto ist ca. 7 Jahre alt.
Wenn ihr noch weitere Ideen habt, was ich mit Joy zusammen filmen könnte, dann schreibt es doch bitte in die Kommentare.
Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag!
SIGshwetuni01

Freitag, 23. August 2013

Best Friend Tag ~ Part 1

So viele von euch haben sich den “Best Friend Tag” mit Joy gewünscht. Dem sind wir natürlich nachgekommen! Weil Joy und ich so Laberbacken sind war das Video am Ende insgesamt 60 min lang! Das wollte ich euch dann doch nicht antun. lol! Habe das Video dann irgendwie auf 40 min kürzen können und werde es in zwei Teilen hochladen.

Fragen von Part 1:

1. Wo und wann habt ihr euch kennengelernt?

2. Was ist eure liebste Erinnerung zusammen?

3. Beschreibt euch gegenseitig in einem Wort

4. Was stört dich an der anderen Person?

5. Wenn ihr irgendwo zusammen hinreisen könntet. Wohin würde es gehen und warum?

6. Liebster Insider?

Part 1

Im Video hatte Joy ein Foto erwähnt, welches er besonders von uns mag. Das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten!

IMG_1370

Das Foto ist ca. 6 Jahre alt.

Es freut uns beide übrigens sehr, dass das Video bei euch so gut ankommt!

Der zweite Teil wird am Dienstag folgen.

 

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag!

SIGshwetuni01

Donnerstag, 22. August 2013

Glossybox “Sun Kissed”– Erster Eindruck



Anfang dieser Woche habe ich die Glossybox “Sun Kissed”* zugeschickt bekommen, die ich euch heute gerne vorstellen möchte.

Inhalt der “Sun Kissed” Glossybox:  
  
1. BEBE MORE – Beautiful Eyes – Verschönernde Augenpflege


Laut Glossybox: Vieles verändert sich mit der Zeit, auch die Haut. Man fühlt sich zu alt für Teenie-Produkte, aber noch zu jung für Anti-Age. Deshalb gibt es jetzt die neue Pflege- und Reinigungslinie bebe MORE - für die Bedürfnisse der Haut ab Mitte 20. Mit feinen Perlmuttpartikeln kaschiert diese leichte Augenpflege sofort kleine Schatten unter den Augen – ganz ohne Schimmereffekt. Die luftig leichte Textur mit Jasminblütenwasser erfrischt und kühlt die Haut beim Auftragen. Sie sehen im Handumdrehen hellwach und strahlend schön aus. Die Formel mit wertvoller Kaktusmilch spendet zusätzlich Feuchtigkeit. Preis für Originalprodukt: 4,99 € / 15 ml

Erster Eindruck: Die BEBE More Reihe wurde Mitte diesen Jahres mit 6 Produkten eingeführt. Ich wollte mir die Produkte auch schon anschauen, aber ich war in letzter Zeit nicht wirklich einkaufen und bin dadurch nicht dazu gekommen.
Die Augencreme hat einen leichten Perlmutt-Effekt. Meinen dunklen Augenringe, bringt das zwar nicht so viel. Ich kann mir jedoch vorstellen, dass leichte Augenschatten dadurch optisch aufgehellt werden können. Die Creme riecht etwas “dumpf” für mich, aufgetragen kann man jedoch nichts mehr davon riechen. Sie zieht sehr schnell ein und man kann das Makeup bzw. den Concealer sehr schön auftragen. Für meine trockene Haut finde ich sie jedoch nicht reichhaltig genug.


2. JELLY PONG PONG  Cosmetics – 2-IN-1 Eyeliner & Shadow


Laut Glossybox: Dieser einzigartig formulierte Stift kombiniert Eyeliner für präzise Linien und leicht zu verblendenden Lidschatten in einem. Die exklusive Kombination aus italienischen Wachsen und Pigmenten erlauben ein intensives Farbergebnis, das sich leicht verblenden lässt. 
Preis für Originalprodukt: 13,00 € / 2,8 g


Erster Eindruck: Mein erstes Jelly Pong Pong Produkt. Der Eyeliner ist sehr cremig und sehr schön pigmentiert. Man muss nicht wirklich Druck ausüben damit er Farbe abgibt, was natürlich für eine so empfindliche Stelle, wie dem Augenlid, sehr wichtig ist. Ich finde die Farbe (dunkles grün) sehr schön, besonders mit dem feinen Schimmer. Die Haltbarkeit habe ich noch nicht richtig testen können. Wenn euch das interessiert, dann kann ich das gerne noch nachholen.

3. KORRES – White Tea Fluid Gel Cleanser   



Laut Glossybox: Mit Haferproteinen und weißen Tee Extrakt aus biologischem Anbau reinigt, belebt und schützt der White Tea Fluid Cleanser von Korres die Haut effektiv, ohne sie dabei auszutrocknen. Aktive Spurenelemente versorgen die Gesichtshaut zudem mit neuer Energie. Preis für Originalprodukt: 19,50 € / 200 ml 

Erster Eindruck: Die Düfte der Korres-Produkte finde ich toll. Auch dieser Cleanser riecht richtig frisch und sehr angenehm. Das Make up lies sich damit ganz gut entfernen. 

4. MICHAEL O’ROURKE HAIR – Fix Up Conditioner 



Laut Glossybox: Der volumenschenkende Leave-In Conditioner pflegt das Haar intensiv und baut es auf, ohne zu beschweren. Er lässt sich leicht im feuchten Haar verteilen und sorgt beim Föhnen für eine glanzvolle, lockere Fülle! Preis für Originalprodukt: 22,00 € / 200 ml 

Erster Eindruck: Das Produkt konnte ich noch nicht testen. Es hört sich für mich jedoch sehr interessant an. Ich werde euch auf jeden Fall eine Review dazu machen. 

5. THE BODY SHOP – 100% Natural Lip Roll-On  




Laut Glossybox: Spritzig frisch und 100% natürlich: Der nicht klebende Balsam mit fruchtigem Orangenaroma lässt sich mit Hilfe des Applikators leicht auftragen, schenkt verführerisch weiche, glänzende Lippen und sollte in keiner Strandtasche fehlen. Preis für Originalprodukt: 4,00 € / 10 ml

Erster Eindruck: Hm, ich weiß nicht genau was ich sagen. Am Anfang hatte ich mich total gefreut ein “The Body Shop” Produkt in meiner Box zu haben. Ich benutze einige Produkte, besonders Bodybutter, sehr gerne.
Ehrlich gesagt erinnert mich dieses Produkt, besonders wegen der Metallkugel, irgendwie an ein Geschenk, was man früher zu irgendwelchen Kinderzeitschriften bekommen hat. Der Organgenduft ist mir viel zu intensiv und künstlich. Das Produkt ist sehr flüssig


Habt ihr euch eine Glossybox “Sun Kissed” bestellt? Was war bei euch drin? Wie fandet ihr den Inhalt?


Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag!
SIGshwetuni01
*PR Sample

Montag, 19. August 2013

Wellen für langes und kurzes Haar!


Heute habe ich  mein erstes Haartutorial für euch. Ich bin ein bisschen aufgeregt. Bis jetzt hatte mich da noch nichts so ganz drangewagt. Doch hatte spontan Lust zu meinen Midnight Blue Smokey Eye, auch schöne lockere Locken zu tragen. Also, warum nicht auch gleich für euch filmen?
04
1
Ich zeige euch heute eine Technik, wie ihr mit eurem Glatteisen, sehr schönes voluminöses Haar hinkriegt, ohne wirklich viel von der Länge zu verlieren. Das eignet sich bestimmt auch besonders für die, mit etwas kürzeren Haaren unter euch!

Viel Spaß beim Anschauen!
Tools, die ich benutzt habe:
  • Natürlich mein Glätteisen. Das hier ist jetzt von GHD (Midnight Limited Edition).
  • 2 Haarspangen
  • Haarspray; dieses ist Wellaflex von Wella
Gefällt es euch?
Ihr braucht nicht viel und es ist wirklich super einfach. Ich hoffe, ihr probiert es auch mal aus!
 
Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag!
SIGshwetuni01







Freitag, 16. August 2013

YouTube made me Buy it!

Die liebe Emily hat letztens ein Tag - Video mit dem Namen “YouTube made me buy it!” hochgeladen und ich hatte spontan Lust auch mitzumachen.

Man zeigt Produkte und erzählt dazu von welchen YouTubern man inspiriert wurde. Es ist so etwas Ähnliches wie “Spread the Love” mit zusätzlich kleinen Minireviews.

 

 

Wenn ihr wissen wollte, welche Youtuber ich erwähnt habe und wie ich die erwähnten Produkte finde, dann schaut euch das Video an!

 

Viel Spaß beim Anschauen!

  Welche YouTuber inspirieren euch? Wen könnt ihr in eurer Abobox nicht überspringen? Auf wessen Video wartet ihr immer? Und warum ist das so?

Und weil das ein Blog ist, wollte ich das Ganze noch ein bisschen erweitern:

Wer sind eure Lieblingsblogger? Welche Blogs verfolgt ihr gerne? Und warum gefällt er euch so besonders?

Finde es immer toll neue YouTuber und Blogger zu finden und bin gespannt wen ihr so alles schaut bzw. lest!

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag!

SIGshwetuni01

Donnerstag, 15. August 2013

Review: Hamam Peelinghandschuh

Vor einiger Zeit hat Ebru über einen “Handschuh” berichtet und gezeigt, dass er beim Peelen nicht nur abgestorbene Haut, sondern auch den ganzen “Dreck” entfernt.

Das musste ich mir auch gleich genauer anschauen.

Es handelt sich um den “Hamam Peelinghandschuh Kese”, in der Variante “feste/grobe Struktur”.

IMG_1159

Wie auch in der Anwendung beschrieben, benutze ich den Handschuh, beim Duschen, als letzten Schritt. Nachdem ich sozusagen, meine Körper schon eingeseift und abgewaschen habe, peele ich meine ganzen Körper nochmal mit dem Handschuh.

Es ist etwas irritierend, weil ich immer das Gefühl habe, dass die Seife fehlt und man so seltsam auf der Haut rumschrubbt. Leider hat sich bei mir auch nicht so viel Dreck gelöst, wie Ebru es in ihrem Video gezeigt hatte (Ebru hatte das Video auf Facebook gepostet, doch leider kann ich es nicht mehr finden).

Das heißt jedoch nicht, dass der Schwamm nicht funktioniert! Das Hautgefühl nach dem Duschen ist unbeschreiblich! Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal eine so zarte Babyhaut hatte. Das hat bis jetzt bei mir noch kein Peelingprodukt geschafft.

Obwohl der Effekt bei mir nicht so stark war, merkt man jedoch sehr deutlich, dass das Wasser sich beim Abduschen oder Peelinghandschuh Auswaschen/ Auswringen verfärbt (eklig!!).

IMG_1165

Ich bin wirklich absolut begeistert und kann den Hamam Peelinghandschuh auf jeden Fall nur weiterempfehlen!

Wie bei jedem Peelingprodukt, solltet ihr darauf achten, dass ihr es nicht zu oft verwendet. Ich benutze den Handschuh nicht jedes mal beim Duschen, sondern nur ca. einmal in zwei Wochen.

Den Hamam Peelinghandschuh habe ich über Amazon für 5,99 € erworben. Der Versand ist innerhalb Deutschlands kostenfrei.

Für den Körper ist die Variante “feste/grobe Struktur” gedacht, es gibt auch noch eine “feine/sensitive Struktur” für das Gesicht.

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag!

SIGshwetuni01

Dienstag, 13. August 2013

Get ready with me #5 ~ “Midnight Blue” Smokey Eye


Einige von euch haben sich einen Look mit mehr Farbe gewünscht. Das habe ich mir natürlich zu Herzen genommen und sofort ausprobiert. Dabei raus gekommen ist ein blaues Smokey Eye!

clip_image001
clip_image002
clip_image003
clip_image005

Produkte: (Auflistung entspricht der Reihenfolge des Video)

clip_image006

Augen:
  • MAC - Paint Pot: Soft Occre
  • MAC - Lidschatten: Kid 
  • Urban Decay - Naked Palette: Virgin
  • MAC - Lidschatten: Embark
  • Catrice - Lidschatten: Glamourama (LE)
  • P2 - Perfect Look Kajal: 010 Black
  • Rival de Loop – Lidschatten: 07 Onyx 
  • Essence – I love Extreme Mascara:Black
  • L’Oreal – Voluminous Carbon Black Mascara: Black
Gesicht:

Lippen:
  • L’Oreal – Color Riche Lippenstift: 381 Silky Toffee
 
Tools: (Auflistung entspricht der Reihenfolge des Videos)

clip_image007

Augen:

  • Sigma – alt SS 239/ neu E55
  • Ebelin
  • Sigma – alt SS224/ neu E40
  • Essence Lidschattenpinsel
  • Sigma – Large Fluff E50
  • Sigma – Small Tapered Blending E45
  • B-E-Cosmetics – Angeled Eyeliner
Gesicht:

  • Sigma – Angeled Top Kabuki F84
  • Wimpernzange von Tana
  • Sigma – Large Powder F20
  • Sigma – alt SS150/ neu F30

Manche Produkte oder Pinsel habe ich mehrmals benutzt, deswegen schaut ihr am Besten das Video an, wenn ihr wissen wollt, wie ich mich geschminkt habe!

Video–Tutorial

Ich wünsche euch viel Spaß beim Anschauen und noch einen wundervollen Tag!
clip_image009














Donnerstag, 8. August 2013

How-to: [indisch - bengalisches Rezept] Piaju *yummy*


Habt ihr Lust auf einen deftigen Snack? Dann wird euch Piaju bestimmt schmecken! Ich assoziiere das immer mit der Fastenzeit. Abends, zum Fastenbrechen, gibt es immer verschiedene Snacks und eins davon ist Piaju. Natürlich kann man es aber auch das ganz Jahr über essen.
2013-08-09
Jetzt zu schreiben für viele Personen das Rezept gedacht ist, ist leider wirklich ein bisschen schwer, weil wir das eigentlich nie allein, sondern immer mit mehreren Snacks anbieten. Als ich das Video gefilmt habe, waren es acht Personen. Gab aber direkt danach noch ein 3 Gänge Menü.
Zutaten für ca. 8 Personen:
  • 1 Tasse rote Linsen (in ca. 3 Tassen Wasser einweichen lassen)
  • ca. 1 Bund Koriander
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 2 Zwiebeln
  • ca. 1 TL Salz
Je nach belieben noch:
  • Chilis
  • Chilipuder
Wenn ihr Lust habt, könnt ihr auch noch 1 EL Reispulver dazugeben, damit es etwas knuspriger wird.
Video-Rezept
Ein wirklich sehr einfaches Rezept. Ich hoffe, es schmeckt euch genauso gut wie mir!
Wenn ihr es ausprobiert, würde ich mich wirklich freuen, wenn ihr mir Fotos an Facebook, Twitter oder Instagram schicken würdet!!

Guten Appetit und noch einen wundervollen Tag!
SIGshwetuni01

Mittwoch, 7. August 2013

Rub your Body – Quick Tipp

Kleine Abwandelung von “Rock that Body” von den Black Eyed Peas..Naa, habt ihr jetzt einen Ohrwurm!? ;)

Jetzt mal Spaß beiseite, worum es eigentlich in dem heutigen Blogpost gehen soll ist Babypuder!

IMG_1135

Ich habe einen kleinen Tipp für euch, wie ihr euch diese heißen Tage etwas erträglicher machen, bzw. wie ihr die Schweißproduktion etwas bändigen könnt.

Natürlich geht das mit Deo. Zusätzlich reibt man sich in Bangladesch, wie in anderen heißen Ländern bestimmt auch, mit Babypuder ein. Sehr erfrischend ist es nach dem Duschen, besonders weil Babypuder meistens einen leichten, frischen Duft hat.

IMG_1139

Ihr könnt den ganzen Körper damit einreiben. Besonders die Achseln und unter der Brust. Ich weiß, kein wirklich schönes Thema über das man reden will. But girlfriend, you know you sweat under your boobies.

Vergesst nicht, dass das Puder weiß ist und unschöne “Flecken” auf euren Klamotten hinterlassen kann. Beim Anziehen einfach ein bisschen aufpassen. Sichtbare Stellen solltet ihr vielleicht nicht pudern, ansonsten werdet ihr wohl mit irritierten Blicken rechnen müssen.

Im Sommer benutze ich Babypuder eigentlich jeden Tag und fühle mich dadurch auch viel frischer.

Habt ihr auch “Geheimtipps”? Würde mich wirklich interessieren!

 

Dieser Post ist mitten in der Nacht entstanden. Hatte grad einfach Lust zu bloggen. Hoffe, ich bereue morgen nichts. ;)

In diesem Sinne.. gute Nacht!

SIGshwetuni01

Dienstag, 6. August 2013

My First Time - Tag


Viele fragen oft nach persönlichen Dingen. Vieles habe ich euch mit der Zeit erzählt, einiges behalte ich lieber für mich, besonders um die Menschen in meiner Umgebung zu schützen.

Ich wurde schon einige Male gefragt, ob ich nicht beim “My First Time - Tag” mitmachen könnte und das habe ich jetzt getan.

Ich hoffe, das Video ist auch interessant für euch!

2013-08-05 Blog

Hier noch einmal die Fragen zum Tag:
1. Erstes Wort
2. Erstes Kuscheltier/ erste Puppe
3. Erste Freundin
4. Erste Liebe
5. Erster Job
6. Erster Flug
7. Erstes Konzert
8. Erstes Haustier
9. Erster gebrochener Knochen
10. Erstes Piercing
11. Erste Person, die du auf YouTube abonniert hattest
12. Erster Tweet
13. Erstes hochgelade YouTube Video
 
Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ihr auch mitmachen würdet.


Viel Spaß beim Anschauen!


Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag!


SIGshwetuni01

Sonntag, 4. August 2013

“And God created the Women” NARS Lidschattenpalette

Als ich die Promotionfotos letztes Jahr gesehen hatte, wusste ich schon, dass ich die Lidschattenpalette unbedingt haben wollte. Ein paar Monate später, im Frühling dieses Jahres, hatte ich sie auf Spacenk entdeckt und obwohl ich wusste, dass ich sie mir holen will, wollte ich nochmal eine Nacht drüber schlafen. Als ich am nächsten morgen entschieden hatte, war sie, wie sollte es auch anders sein, AUSVERKAUFT!

Ich habe mich so über mich geärgert. Naja, ich konnte mich nicht wirklich mit dem Gedanken abfinden und habe die Seite gestalkt, obwohl ich wusste, dass es ein limitiertes Produkt war.

Gott sei Dank, war sie jedoch nach ein paar Wochen doch wieder erhältlich, so dass ich sie mir noch holen konnte.

IMG_1276

Die Palette kommt mit einem Lidschattenpinsel (#3 Eye Shader Brush) und einer mini Version des NARS Smudge Proof Eyeshadow Primers.

Schon seit einiger Zeit wollte ich die Base testen. Also war es einfach perfekt, dass die Probe (2,8g) dabei war.

Die Base ist ganz gut. Ich werde sie mir wohl nicht nachkaufen, weil sie für mich nichts außergewöhnliches macht.

Der Pinsel ist wundervoll. Ob man nur Lidschatten auf das ganz Lid auftragen möchte, oder etwas in der Lidfalte verblenden möchte, beides funktioniert trotz der Größe, sehr gut!

Obwohl ich einige Wangenprodukte von NARS besitze (und liebe!) habe ich noch nie einen Lidschatten probiert. Weil ich schon viel positives über die Qualität gehört hatte, war ich wirklich sehr gespannt.

IMG_1289

Die Palette besteht aus sechs neutralen Lidschatten (jeweils 1g).

Alhambra – metallisches roségold
Bellisima – mattes grau
Kalahari – mettalisches bronze/golden
Galapagos – mattes schokoladenbraun mit goldenen Glitzerpartikeln
Coconut Grove – mattes dunkles braun
Night Clubbing – schwarz mit goldenen Glitzerpartikeln

IMG_1299

Ich mag die Palette wirklich gerne. Man kann sehr schöne Alltagslooks, aber auch tolle, dunkle smokey AMU’s schminken. Die Lidschatten sind gut pigmentiert und geschmeidig.

Die matten Lidschatten brauchen etwas länger um zu verblenden und die Lidschatten mit Glitzerpartikeln bröseln beim verblenden leicht unter das Auge.

Die Lidschatten halten auf dem Auge wirklich super 6-8 Stunden, ohne in die Lidfalte zu kriechen. Ich habe zwar wie immer meinen MAC Paint Pot in Soft Occre als Base benutzt, trotzdem finde ich das Ergebnis sehr gut. Andere, auch hochwerte Lidschatten, halten oft nicht so lange.

Ich liebe den Mix der verschiedenes Finishes und den Mix von kalten und warmen Tönen in dieser Palette sehr.

Ach ja, obwohl ich gehört hatte, dass die Palette sehr klein ist, war ich doch ein bisschen irritiert, als sie bei mir ankam.

Hier der Vergleich mit einem MAC Lippenstift:

IMG_1292

Die Lidschattenpalette hat 40,50 Pfund gekostet (über Spacenk).

Wenn euch die Palette gefällt, würde ich ab und zu auf Spacenk vorbeischauen. Falls sie jedoch nicht mehr erhältlich sein sollte, müsst ihr nicht verzweifeln. Alle 6 Lidschatten sind auch im normalen Standartsortiment erhältlich.

 

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag!

SIGshwetuni01